TOP Ö 7: Informationen der Verwaltung

Dr. Fehse informiert die Mitglieder, dass durch die Umbaumaßnahmen des Serverraumes am Donnerstag (12.7. und 13.7.12) alle Computer in der Verwaltung und am Freitag (13.7.12) auch die Telefone nicht nutzbar sind.

Dr. Fehse informiert weiter, dass für die nächste Stadtverordnetenversammlung am 9.8.2012 eine Beratungsdrucksache zur „Stellenplanerweiterung  für den Hort „Abendteuerland“ erarbeitet  wird. Grund dafür ist, dass sich der Bedarf an Hortbetreuungsplätzen im Schuljahr 2012/2013 erhöht hat und somit zur Sicherung der Hortbetreuung im Hort „Abendteuerland“ der Stellenplan 2012 um eine Stelle (0,8 VZE) erweitert werden muss.

Dr. Wetter teilt den Anwesenden mit, dass das Bürgerbüro auf Grund der Umbaumaßnahmen des Serverraumes am 13.7.2012 ab 13.00 Uhr geschlossen ist.

Stadtforstdirektor Weber berichtet über das Antragskonzept des Waldkindergartens Kleine Waldfürsten e.V. und ging hier auf den Artikel ein, der in der Märkischen Oderzeitung „Stadtforst wird Waldkindergarten“ erschienen ist. Der Stadtforst ist lediglich im Prüfverfahren. Der Vertragsentwurf von den Waldfürsten wurde an die Untere Forstbehörde weitergeleitet, um zu prüfen ob dies mit dem Waldgesetz konform ist. Danach wird dieses Konzept den Abgeordneten zur Entscheidung vorgelegt.

Herr Weber informiert die Mitglieder, dass am 19.7.2012 der Trimm-dich-Pfad mit Mitarbeitern des Stadtforstes und der E.ON edis AG rund um die Pintschbrücke das erste mal in Angriff genommen wird. Bis Oktober 2012 soll ein Fitnesspfad im Wald entstehen.