TOP Ö 7.5: Überarbeitung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes Fürstenwalde/Spree (INSEK)

Beschluss: Zustimmung

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 0, Enthaltungen: 2, Befangen: 0

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung Fürstenwalde/Spree hat zur Kenntnis genommen, dass das vorliegende Integrierte Stadtentwicklungskonzept (INSEK) 2007 im Forschreibungsstand 2012 nicht mehr vollumfänglich die Stadtentwicklungsziele für die nächsten 10 Jahre abbildet.

Es wird die Neuausrichtung der Stadtentwicklungsstrategie auf Grundlage von zu überarbeitenden SWOT-Analysen und zu aktualisierenden Prognosen beschlossen.

Die Verwaltung wird mit der umfassenden Überarbeitung des INSEK beauftragt.