Tagesordnungspunkt

TOP 8.2: Fahrradboxen im Bahnhofsumfeld

BezeichnungInhalt
Sitzung:30.03.2017   100/028/2017 
Beschluss:Zustimmung mit Änderung
Abstimmung: Ja: 32, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0
Vorlage:  6/AN/453 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag öffentlich Dateigrösse: 55 KB Antrag öffentlich 55 KB

Beschluss

  1. Die Verwaltung wird beauftragt zu prüfen, auf welchen Flächen in unmittelbarer Nähe zum nördlichen Bahnhofsumfeld 40 Fahrradboxsysteme und 10 weitere im Stadtgebiet installiert werden können und welche baulichen/bauplanerischen Voraussetzungen hierfür erfüllt sein müssen.
  2. Die Verwaltung wird beauftragt, mit dem Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung und der ILB abzustimmen, welche der in der Begründung genannten Förderrichtlinien zur Finanzierung der Maßnahme zu welchen Bedingungen in Anspruch genommen werden können.
  3. Die Verwaltung wird beauftragt, auf Basis der Erkenntnisse aus der Umsetzung von Beschluss Nr. 1 und Nr. 2 einen Umsetzungszeitplan zu entwickeln.