TOP Ö 7.9: Antrag des BFZ - Kitabedarfsplanung

Beschluss: Zustimmung mit Änderung

Abstimmung: Ja: 9, Nein: 0, Enthaltungen: 1, Befangen: 0

Beschlussvorschlag

Die Stadtverordnetenversammlung beauftragt den Bürgermeister, im Jahr 2019 basierend auf der aktuellen Kitabedarfsplanung des Landkreises und eigenen Prognosen, ein ganzheitliches Konzept zur Schaffung und Erhaltung von Kitaplätzen zu erarbeiten. Die aus dem Konzept hervorgehenden Maßnahmen, inklusive eines mittelfristigen Investitionsplanes, sind den Stadtverordneten zur Diskussion und Beschlussfassung vorzulegen.