TOP Ö 7.1: Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Unterstützung von Mobilität

Nachtrag: 15.05.2007

Beschluss: Zustimmung

Abstimmung: Ja: 24, Enthaltungen: 1

Beschluss:

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen beantragt, im Haushalt der Stadt Fürstenwalde 2007 den Betrag von 2330,00 € zweckgebunden einzustellen. Die beiden Fürstenwalder Einrichtungen von Caritas „Regionalstelle“  und Diakonie „Haus Hoffnung“ sollen damit zu gleichen Teilen übertragbare Fahrkarten des VBB zum Ausleihen an Menschen mit geringer Finanzlage, die in Fürstenwalde leben, bereitstellen.

Die Summe von 2330,00 € steht der Stadt im Haushalt 2007 nicht zur Verfügung. Die Stadt wird, sobald es im Laufe des Jahres zu überplanmäßigen Einnahmen kommen sollte, die Summe für die Mobilitätsunterstützung verwenden.