TOP Ö 7.3: 2. Änderung zum Bebauungsplan Nr. 18 "Wohnen am Spreebogen" hier: Verkleinerung des Geltungsbereiches, Auslagebeschluss

Beschluss: Zustimmung

Abstimmung: Ja: 10, Nein: 10, Enthaltungen: 10

Beschlussvorschlag:

  1. Die Stadtverordnetenversammlung beschließt die Verkleinerung des Plangebietes. Der neue Geltungsbereich umfasst aktuell: Flurstücke 11 tw, 12, 14, 65, 66, 67, 75, 82, 83, 84, 85, 86, 87, 88, 89, 90, 91, 92, 93, 94, 95, 110, 111, 115, 120, 122, 123, 124, 125, 126, 127, 128, 129, 138 der Flur 106, Flurstücke 50, 51, 59 tw der Flur 118, Gemarkung Fürstenwalde.
  2. Die Stadtverordnetenversammlung beschließt, den Planentwurf der 2. Änderung zum Bebauungsplan Nr. 18 „Wohnen am Spreebogen“ mit Begründung und den wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen.