Richtlinie zur Förderung der Kultur in der Stadt Fürstenwalde/Spree

Betreff
Richtlinie zur Förderung der Kultur in der Stadt Fürstenwalde/Spree
Vorlage
5/652
Aktenzeichen
Die-3.41
Art
Beratungsdrucksache öffentlich

Beschlussvorschlag:

 

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt die in der Anlage der Beratungsdrucksache beiliegende „Richtlinie zur Förderung der Kultur in der Stadt Fürstenwalde/Spree.“

Sachverhalt:

Im Jahr 1994 hat die Stadtverordnetenversammlung die Kulturförderrichtlinie der Stadt Fürstenwalde beschlossen. Damit wurden verbindliche Kriterien formuliert, auf deren Grundlage die Arbeit der kulturellen Gruppen, Vereine und Verbände der Stadt in den zurückliegenden Jahren unterstützt und gefördert wurde. Nach nunmehr 20-jähriger erfolgreicher Anwendung zeigte sich jedoch, dass eine Anpassung an die stetige, positive Entwicklung der Kultur in der Stadt insgesamt erforderlich ist.

 

Die jetzt vorliegende Richtlinie versucht, all die positiven Entwicklungen aufzunehmen und angemessen darauf zu reagieren. Gute Erfahrungen sollen in Einklang mit den Erfordernissen der Gegenwart gebracht werden. Ziel ist insbesondere allen Kulturschaffenden unserer Stadt ein wirkungsvolles Instrument an die Hand zu geben ohne dadurch hemmende bürokratische Hürden aufzutun. Dennoch aber einen sorgsamen Umgang mit den zur Verfügung stehenden finanziellen Mitteln im vollen Umfang sicher zu stellen.

In Vertretung

 

 

 

Dr. Fehse

Erster Beigeordneter

Anlagen:

Richtlinie zur Förderung der Kultur in der Stadt Fürstenwalde/Spree