Beschluss zur Bauausführung des Vorhabens "Schulwegsicherung / Elternhaltestellen an den Schulstandorten Bernhardinum und Sonnengrundschule in der Trebuser Straße"

Betreff
Beschluss zur Bauausführung des Vorhabens "Schulwegsicherung / Elternhaltestellen an den Schulstandorten Bernhardinum und Sonnengrundschule in der Trebuser Straße"
Vorlage
5/685
Aktenzeichen
4.61/mh
Art
Beratungsdrucksache öffentlich

Beschlussvorschlag:

Der Umsetzung der Maßnahmen zur Schulwegsicherung / Elternhaltestellen an den Schulstandorten Bernhardinum und Sonnengrundschule gemäß der vorliegenden Ausführungsplanung wird zugestimmt.

 

Sachverhalt:

Im Umfeld des Katholischen Schulzentrums Bernhardinum sowie der Sonnengrundschule entlang der Trebuser Straße in Fürstenwalde-Nord sollen Maßnahmen zur Schulwegsicherung vorgenommen werden.

Diese Maßnahmen sind der zweite Teil eines Gesamtprojektes. Die Maßnahmen am Schulstandort Rahnschule in der Eisenbahn- / Gartenstraße wurden in der Stadtverordnetenversammlung am 26.09.2013 beschlossen und konnten bereits umgesetzt werden.

Entlang der Trebuser Straße ist vorgesehen, mehrere Standorte mit Elternhaltestellen anzulegen, um den Bring- und Holverkehr der Schüler zu ordnen und die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Elternhaltestellen sind in beiden Seitenbereichen entlang der Trebuser Straße jeweils im Umfeld der beiden Schulen vorgesehen. Durch Aufbringen eines kindgerechten Wegeleitsystems auf dem Gehweg soll eine Führung zu den jeweiligen Schulhöfen erfolgen.

Daneben ist die Neuanlage eines Fußgängerüberganges südlich der Einmündung zur Rathenaustraße vorgesehen. Ziel ist es dabei, die Querungssituation in diesem Bereich zu verbessern und gleichzeitig Einfluss auf die Wegebeziehungen der Schüler zu nehmen. 

Die vorliegende Ausführungsplanung wurde auf Grundlage der „Entwicklung von Maßnahmen zur Schulwegsicherung in Fürstenwalde/Spree“ vom Berliner Büro „Stadträumliches Lernen“ ausgearbeitet. Dieser Konzeptvorschlag wurde am 6. März 2012 in einer gemeinsamen Sitzung von Stadtentwicklungsausschuss und Ausschuss für Kultur, Soziales und Gleichstellungsfragen vorgestellt.

Die Ausführungsplanung ist anhand eines Lageplanes in der Anlage 1 dargestellt.

Die Bauausführung der Maßnahmen ist für die zweite Jahreshälfte 2014 geplant.

 

Finanzierung

Die Baukosten für die Maßnahmen betragen gem. Kostenberechnung rund 43.000 € brutto und sind im Haushalt 2014 berücksichtigt. Der Zuwendungsanteil des Landes Brandenburg erfolgt gemäß den Grundsätzen des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft zur Förderung von Maßnahmen zur baulichen Schul- und Spielwegsicherung und beträgt 75 Prozent. Der Zuwendungsbescheid für 2013 sowie eine Fristverlängerung bis Ende 2014 liegen vor. Der städtische Anteil beträgt rund 11.000 €.

 

Christfried Tschepe

Stellvertretender Fachbereichsleiter Stadtentwicklung

______________________________________

Anlagen:

Anlage 1 – Lageplan Trebuser Straße (Bernhardinum, Sonnengrundschule) 

Anlage 2 – Detailbeschreibung der Maßnahme