Wiederholung der Wahl der Schiedsleute der Stadt Fürstenwalde/Spree 2018 für den Bereich Nord

Betreff
Wiederholung der Wahl der Schiedsleute der Stadt Fürstenwalde/Spree 2018 für den Bereich Nord
Vorlage
6/DS/816/2
Art
Beratungsdrucksache öffentlich
Referenzvorlage
Untergeordnete Vorlage(n)

In der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung vom 13.12.2018 wurde die Wahl der stellvertretenden Schiedsperson für den Bereich Nord nicht beendet.

 

Im ersten Wahlgang entfielen 16 Stimmen auf Frau Iris-Kerstin Jatzek, 8 Stimmen auf Frau Elke Sander und 4 Stimmen auf Herrn Dominique Schütze. Da somit kein Kandidat das erforderliche Quorum von 17 Stimmen auf sich vereinen konnte, war eine Stichwahl zwischen den beiden bestplatzierten Bewerbern durchzuführen. Hierbei entfielen je 12 Stimmen auf Frau Iris-Kerstin Jatzek und Frau Elke Sander. 4 der abgegebenen Stimmen waren ungültig, da der gewählte Bewerber im zweiten Wahlgang nicht mehr zur Wahl antreten konnte. Da somit auch in der Stichwahl keiner der Bewerber eine Mehrheit der Stimmen auf sich vereinen konnte, ist nunmehr durch Los zu entscheiden, welche der beiden Bewerberinnen die Wahl zur stellvertretenden Schiedsperson der Schiedsstelle Nord gewonnen hat.

 

 

Matthias Rudolph

Bürgermeister