Beauftragung an den Zweckverband zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Fürstenwalde und Umland mit der Überprüfung der Hydranten im Heideland

Betreff
Beauftragung an den Zweckverband zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Fürstenwalde und Umland mit der Überprüfung der Hydranten im Heideland
Vorlage
7/AN/034
Aktenzeichen
OB Heideland
Art
Antrag öffentlich

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Fürstenwalde / Spree beschließt, dass die notwendigen Überprüfungen / Untersuchungen entsprechend der Brandschutzverordnung und den einschlägigen Vorschriften an den 34 Hydranten im OT Heideland durchgeführt und protokolliert werden. Der Auftrag an den ZVWA wird seitens der Stadt ausgelöst. Die Kosten übernimmt die Stadt Fürstenwalde. Die Überprüfung der Hydranten im OT Heideland sind turnusgemäß in die Planung aufzunehmen und durchzuführen.

 

Sachverhalt:

Die Hydranten im OT Heideland werden zurzeit nicht brandschutztechnisch auf Funktion und Durchflussmenge entsprechend Vorschrift überprüft.

Im Heideland wohnen  mehr als 170 Einwohner zzgl.   Gartennutzer. Das Umfeld der Bebauung ist vorwiegend Wald- und Heidefläche. Bei  der erhöhten Trockenheit der letzten Jahre war es ein Wunder, dass es noch nicht zum Brand kam.

Das Heideland als Ortsteil soll zudem weiter entwickelt werden.

Gez. Karl-Heinz Wittig

Vorsitzender des Ortsbeirates