Neubesetzung eines Aufsichtsratssitzes in der Bürgerhaus"Fürstenwalder Hof" - Kultur und Freizeit GmbH und der Fürstengalerie GmbH

Betreff
Neubesetzung eines Aufsichtsratssitzes in der Bürgerhaus"Fürstenwalder Hof" - Kultur und Freizeit GmbH und der Fürstengalerie GmbH
Vorlage
7/DS/131
Aktenzeichen
1.17 st
Art
Beratungsdrucksache öffentlich

Beschlussvorschlag:

1. Aus dem Aufsichtsrat der Bürgerhaus „Fürstenwalder Hof“ – Kultur und Freizeit GmbH wird Frau Cornelia Behrmann mit Wirkung ab dem 05. März 2020 abberufen.

 

2. In den Aufsichtsrat der Bürgerhaus „Fürstenwalder Hof“ – Kultur und Freizeit GmbH wird Herr Bernd Saliter mit Wirkung ab dem 05. März 2020 berufen.

 

3. In den Aufsichtsrat der Fürstengalerie GmbH wird Frau Cornelia Behrmann mit Wirkung ab dem 05. März 2020 berufen.

Sachverhalt:

Herr Jens-Olaf Zänker (Bündnis 90/Die Grünen) ist zum 31.12.2019 aus der Stadtverordnetenversammlung ausgeschieden. Damit verbunden hat er zum 04. März 2020 sein Aufsichtsratsmandat in der Fürstengalerie GmbH niedergelegt.

In der siebenten Legislaturperiode steht der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen jeweils ein Sitz in den Aufsichtsräten der städtischen Gesellschaften zu. Die Fraktion hat für die Aufsichtsräte der Gewerbe- und Industriepark Lindenstraße GmbH sowie der Fürstengalerie GmbH Herrn Jens-Olaf Zänker vorgeschlagen, der gemäß Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 20.06.2019 in diese entsendet wurde. Die Entsendung in den Aufsichtsrat der Gewerbe- und Industriepark Lindenstraße GmbH bleibt weiterhin bestehen. Das Aufsichtsratsmandat in der Fürstengalerie GmbH wird wie bereits erwähnt niedergelegt. Damit ist dieser Sitz vakant und muss gemäß § 8 (7) des Gesellschaftsvertrages für die Restdauer der Amtszeit nachbesetzt werden.

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen schlägt vor, Frau Cornelia Behrmann aus dem Aufsichtsrat der Bürgerhaus „Fürstenwalder Hof“ – Kultur und Freizeit GmbH abzuberufen und an ihrer statt Herrn Bernd Saliter in diesen Aufsichtsrat zu entsenden. Frau Cornelia Behrmann wird zur Entsendung in den Aufsichtsrat der Fürstengalerie GmbH vorgeschlagen.

In Vertretung

 

 

 

Stefan Wichary

Erster Beigeordneter