Bebauungsplan Nr. 62 "Wohnen am Kastanienweg III" hier: Aufstellungsbeschluss

Betreff
Bebauungsplan Nr. 62 "Wohnen am Kastanienweg III" hier: Aufstellungsbeschluss
Vorlage
5/055
Aktenzeichen
4.61/Wi
Art
Beratungsdrucksache öffentlich

Beschlussvorschlag:

  1. Die Stadtverordnetenversammlung beschließt gemäß § 2 Abs. 1 BauGB die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 62 „Wohnen am Kastanienweg III“ für das Gebiet der Flurstücke 6, 165, 182 tw der Flur 157, Gemarkung Fürstenwalde.
  2. Der Bebauungsplan soll im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB aufgestellt werden.

Sachverhalt:

Die geplante Aufhebung des rechtskräftigen Bebauungsplanes Nr. 09 „Wohngebiet Kastanienweg“ macht die Aufstellung eines neuen Bebauungsplanes für den mit Garagen bebauten Teilbereich am Kastanienweg in Fürstenwalde Süd erforderlich.

Das mit dem Bebauungsplan Nr. 09 verfolgte städtebauliche Ziel kann ohne einen Bauleitplan für diesen Bereich nicht dauerhaft gesichert werden.

Geplant ist die Übernahme der städtebaulichen Grundstrukturen wie Baufelder und Verkehrserschließung, aber auf eine so hohe Regelungsdichte wie im Bebauungsplan Nr. 09 soll verzichtet werden.

Mit dem neuen Bebauungsplan wird das Baurecht für die Errichtung von Einzel- und Doppelhäusern unter Berücksichtigung aktueller Rechtsnormen gesichert.

Der Geltungsbereich umfasst: Gemarkung Fürstenwalde, Flur 157, Flurstücke 6, 165, 182 tw. Er ist im Übersichtsplan (Anlage) dargestellt.

Der Bebauungsplan kann als Bebauungsplan der Innenentwicklung im beschleunigten Verfahren gemäß § 13a BauGB aufgestellt werden.

Im Auftrag

Jürgen Roch

Kommissarischer Fachbereichsleiter

Stadtentwicklung

______________________________________

Anlage:              Übersichtsplan