14. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Fürstenwalde (Klettergarten) hier: Einleitungsbeschluss

Betreff
14. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Fürstenwalde (Klettergarten) hier: Einleitungsbeschluss
Vorlage
5/089
Aktenzeichen
4.61/Wi
Art
Beratungsdrucksache öffentlich

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt gemäß § 2 Abs. 1 und § 1 Abs. 8 BauGB die Einleitung des Verfahrens zur 14. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Fürstenwalde.

Sachverhalt:

Für den Flächennutzungsplan (FNP) vom 21.08.1997, zuletzt geändert durch die 11. Änderung vom 07.12.2006, soll das 14. Änderungsverfahren eingeleitet werden.

Anlass ist die geplante Errichtung eines Klettergartens in Fürstenwalde Mitte im Bereich des ehema-ligen Stadtparkgeländes südlich der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße. Für die planungsrechtliche Zulässig-keit dieses Klettergartens mit seinen Funktionsgebäuden ist die Aufstellung eines Bebauungsplans erforderlich.

Da sich dieser Bebauungsplan Nr. 63 „Klettergarten Dr.-Wilhelm-Külz-Straße“ mit der beabsichtig-ten Festsetzung eines Sondergebietes nicht aus der FNP-Darstellung „Öffentliche Grünfläche“ ent-wickeln lässt, soll diese Darstellung mit der 14. Änderung in eine Darstellung als „Sonderbaufläche für Sport und Freizeit mit hohem Grünanteil“ geändert werden.

Die 14. FNP-Änderung und die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 63 sollen im Parallelverfahren erfolgen.

Der ca. 5,5 ha große Änderungsbereich umfasst das Plangebiet des Bebauungsplans Nr. 63 zwi-schen der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße und den am Spreeufer gelegenen Gartengrundstücken sowie zusätzlich die Streuobstwiese der ehemaligen Försterei. Diese Fläche ist im wirksamen Flächennut-zungsplan aufgrund der jahrelangen militärischen Nutzung als Altlastenverdachtsfläche gekenn-zeichnet. Nach erfolgter Konversion kann diese Kennzeichnung entfallen. Die Darstellung der rund 1 ha großen Streuobstwiese als „Grünfläche mit der Zweckbestimmung Parkanlage" wird beibehalten.

Im Auftrag

Jürgen Roch

Kommissarischer Fachbereichsleiter

Stadtentwicklung

______________________________________

Anlagen:

Übersichtsplan