Bestellung eines Vertreters der Stadtverordnetenversammlung in die Aufsichtsräte der Wohnungswirtschaft GmbH Fürstenwalde (Spree), der Bürgerhaus "Fürstenwalder Hof" - Kultur und Freizeit GmbH und der Fürstengalerie Verwaltungs GmbH

Betreff
Bestellung eines Vertreters der Stadtverordnetenversammlung in die Aufsichtsräte der Wohnungswirtschaft GmbH Fürstenwalde (Spree), der Bürgerhaus "Fürstenwalder Hof" - Kultur und Freizeit GmbH und der Fürstengalerie Verwaltungs GmbH
Vorlage
5/164
Aktenzeichen
1.17-st
Art
Beratungsdrucksache öffentlich

Beschlussvorschlag:

Herr Stephan Wende, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE der Stadtverordnetenversammlung Fürstenwalde (Spree) wird in den Aufsichtsrat der Wohnungswirtschaft GmbH Fürstenwalde (Spree) berufen.

 

Herr Stephan Wende, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE der Stadtverordnetenversammlung Fürstenwalde (Spree) wird in den Aufsichtsrat der Bürgerhaus „Fürstenwalder Hof“ – Kultur und Freizeit  GmbH berufen.

 

Herr Stephan Wende, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE der Stadtverordnetenversammlung Fürstenwalde (Spree) wird in den Aufsichtsrat der Fürstengalerie Verwaltungs GmbH berufen.

 

 

Sachverhalt:

 

Für folgende Aufsichtsräte ist die Nachfolge von Frau Helga Paschek zu regeln:

 

                Wohnungswirtschaft GmbH Fürstenwalde (Spree)

                Bürgerhaus „Fürstenwalder Hof“ – Kultur und Freizeit GmbH

                Fürstengalerie Verwaltungs GmbH.

 

Das Vorschlagsrecht steht der Fraktion DIE LINKE zu. Diese hat Herrn Stephan Wende benannt. Gemäß § 27 (2) Nr. 6 BbgKVerf  ist der Stadtverordnetenversammlung die Entscheidung über die Bestellung der Vertreter der Stadt in wirtschaftlichen Unternehmen vorbehalten. Insofern ist eine entsprechende Beschlussfassung herbeizuführen.

Reim

Bürgermeister