Stellenplanerweiterung für die Kindertagesstätte Kunterbunt ab 01.10.2010

Betreff
Stellenplanerweiterung für die Kindertagesstätte Kunterbunt ab 01.10.2010
Vorlage
5/239
Aktenzeichen
2.11-Wa
Art
Beratungsdrucksache öffentlich

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt die Stellenplanerweiterung um eine Stelle (0,8 VZE) ab 01.10.2010 in der Kindertagesstätte Kunterbunt.

Sachverhalt:

Durch Beschluss des Landtages vom 15.07.2010 erfolgte eine Änderung des Kindertagesstättengesetzes (KitaG) zum 01.10.2010 (GVBl. I Nr. 25). Im § 10 Absatz 1 KitaG  ist die Personalausstattung der Kindertagesstätten geregelt. Demnach müssen Kindertagesstätten über die notwendige Zahl geeigneter pädagogischer Fachkräfte verfügen.

 

Der Personalschlüssel für Kinder im Alter bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres  ändert sich, durch die Beschlussfassung des Landtages, von sieben Kindern auf sechs Kinder je 0,8 Stellen. Für Kinder nach Vollendung des dritten Lebensjahres bis zur Einschulung ändert sich der Personalschlüssel von 13 Kindern auf 12 Kinder je 0,8 Stellen pädagogische Fachkraft.

 

Aufgrund der Anmeldungen und Vertragsabschlüsse für die Betreuung von Kindern mit den Kindertagesstätten der Stadtverwaltung Fürstenwalde / Spree wurde durch die Veränderung des Personalschlüssels ein Bedarf einer zusätzlichen Stelle (0,8 VZE) in der Kindertagesstätte  Kunterbunt ermittelt. Ein Austausch des vorhandenen Personals zwischen den einzelnen Kindertagesstätten kann nicht gewährleistet werden, da auch die verbleibenden Kindertagesstätten durch den geänderten Personalschlüssel über keine freien Personalkapazitäten verfügen.

 

Ich schlage deshalb vor, den Stellenplan in der Kindertagesstätte Kunterbunt um eine Stelle (0,8 VZE) zu erweitern. Die Erweiterung des Stellenplans soll zum 01.10.2010 in Kraft treten.

 

Die anfallenden Personalkosten werden zu ca. 85 Prozent gedeckt. Davon sind ca. 10 Prozent Elternbeiträge (Konto 432106 - Elternbeiträge Kindertagesstätte) und ca. 75 Prozent Zuschüsse vom Landkreis für notwendiges pädagogisches Personal (Konto 414210 - Zuweisungen nach KiTa – Gesetz). Die verbleibenden 15 Prozent der Personalkosten in Höhe von ca. 1.275,00 Euro für das Jahr 2010 werden durch Einsparungen bei den Aufwendungen im Konto 521130 (Unterhaltung Gebäude und den Gebäude zuzurechnenden Bestandteilen) abgedeckt.

 

 

______________________________________

Hans – Ulrich Hengst

Bürgermeister

 

Anlagen:

Auszug Stellenplan (Stellengliederung KiTa Kunterbunt und Gesamtübersicht)