Umwidmung der im Haushaltsplan für 2010 beschlossenen Investitionsumme Friesenstadion

Betreff
Umwidmung der im Haushaltsplan für 2010 beschlossenen Investitionsumme Friesenstadion
Vorlage
5/266
Aktenzeichen
4.60 - Rh
Art
Beratungsdrucksache öffentlich

Für das Haushaltsjahr 2010 wurde eine Summe von 30.000 € im Investitionshaushalt als erforderlicher  Zuschuss für die Sanierung der Beregnungsanlage im Friesenstadion  unter der  Investitionsnummer 3410004 ; Konto 074111 ; Kostenstelle  42110 und Kostenträger 4211033 beschlossen.  

Mit Hilfe dieses Zuschusses sollten Fördermittel aus dem Goldenen Plan-Ost zur  Sanierung der  immer wieder ausfallenden Beregnungsanlage  und des Saugbrunnens durch den bewirtschaftenden  Sportverein vom Landessportbund Brandenburg eingeworben werden. Leider konnte bisher kein Förderantrag eingereicht werden, da die Mittel des Goldenen Planes- Ost- Städte bisher nicht freigegeben wurden.

Mit Datum vom 01. Oktober 2010 hat der FSV Union Fürstenwalde e.V. den Antrag auf Umwidmung des Haushaltsansatzes gestellt. Zur näheren Begründung verweise ich auf das Schreiben vom FSV Union Fürstenwalde.

Jörg Ihlow

Fachbereichsleiter für Stadtentwicklung

Anlagen:

Schreiben des FSV Union