Jahresabschluss 2008 der Fürstenwalder Sport- und Freizeiteinrichtungen - Kommunaler Eigenbetrieb

Betreff
Jahresabschluss 2008 der Fürstenwalder Sport- und Freizeiteinrichtungen - Kommunaler Eigenbetrieb
Vorlage
5/347
Aktenzeichen
1.17-st
Art
Beratungsdrucksache öffentlich

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung stellt den geprüften Jahresabschluss der Fürstenwalder Sport- und Freizeiteinrichtungen – Kommunaler Eigenbetrieb zum 31.12.2008 fest.

 

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt, dem Bürgermeister in Ausübung der Funktion des Werkleiters für das Geschäftsjahr 2008 Entlastung zu erteilen.

 

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt, den Jahresfehlbetrag im Höhe von 693.489,89 € auf neue Rechnung vorzutragen.

Sachverhalt:

Gemäß § 106 BbgKVerf i. V. m. § 27 Eigenbetriebsverordnung sind die Jahresabschlüsse von Eigenbetrieben zu prüfen. Zuständig für die Prüfung ist das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Oder-Spree. Das Rechnungsprüfungsamt kann sich zur Durchführung der Prüfung eines Wirtschaftsprüfers bedienen. Ist dies der Fall, kann die Gemeinde einen Wirtschaftsprüfer vorschlagen.

Die Prüfung des Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2008 und des Lageberichtes für das Geschäftsjahr  2008  sowie die Prüfung nach § 53 HHGrG wurde durch Herrn Dipl.-Ökonom Erhard May durchgeführt. Die Prüfung hat zu keinen Einwendungen geführt.

Das Geschäftsjahr 2008 schließt mit einem Jahresfehlbetrag von 693.489,89 € ab.

Ausführliche Erläuterungen zum Jahresabschluss erfolgen durch die Werkleitung.

Die Stadtverordnetenversammlung hat gemäß § 33 (1) Eigenbetriebsverordnung die Feststellung des geprüften Jahresabschlusses und die Ergebnisverwendung sowie die Entlastung der Werkleitung getrennt zu beschließen.

Im Dateianhang sind die Bilanz, die Gewinn- und Verlustrechnung, der Bestätigungsvermerk des Wirtschaftsprüfers sowie der Lagebericht beigefügt. Der gesamte Prüfbericht kann im Zimmer 125 – Beteiligungsmanagement/Steuerungsunterstützung eingesehen werden.

Dr. Fehse

Erster Beigeordneter

____________________________________

Anlagen:

Auszug aus dem Bericht über die Prüfung des Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2008 und Lageberichts für das Geschäftsjahr 2008