Zwischenbericht zum 1. Halbjahr 2012 für den Stadtforst Fürstenwalde - Kommunaler Eigenbetrieb

Betreff
Zwischenbericht zum 1. Halbjahr 2012 für den Stadtforst Fürstenwalde - Kommunaler Eigenbetrieb
Vorlage
5/480
Aktenzeichen
Th.Weber
Art
Informationsdrucksache öffentlich

Sachverhalt:

Gemäß § 20 der Eigenbetriebsverordnung für das Land Brandenburg hat die Werkleitung den Bürgermeister und den Werkausschuss mindestens halbjährlich über die Entwicklung der Erträge und Aufwendungen sowie über den Fortgang der im Wirtschaftsplan vorgesehenen Investitionen schriftlich zu unterrichten.

Da für die Erstellung eines Zwischenberichtes eine bestimmte Form nicht vorgeschrieben ist, werden nachfolgende die Ergebnisse zum 31.07.2012 mit den Planansätzen 2012 vergleichen und gegebenenfalls erläutert.

Der Werkausschuss, wahrgenommen durch den Hauptausschuss, nimmt den Zwischenbericht zur Kenntnis.

Der bisherige Geschäftsverlauf lässt erwarten, dass die Planansätze im Wirtschaftsplan 2012 erreicht sowie die vorgesehenen Investitionen bei der Waldbewirtschaftung voraussichtlich zum größten Teil umgesetzt werden können.

Der Werkausschuss nimmt den Zwischenbericht zur Kenntnis.

Thomas Weber

Stadtforstdirektor

______________________________________

Anlagen:

1. Erläuterungen

2. Aufstellung der GuV

3. Darstellung der Bilanzkonten