Die Fraktion der CDU/FDP benennt:  Herrn Henkel, Herrn Koch, Herrn Petenati, Frau Schumann

als Stellvertreter werden wie folgt benannt: Frau Lehmann, Herr Hilke, Herr Hoffrichter, Herr Ksink und Herr Teichmann.

 

Die BFZ-Fraktion benennt: Herrn Rudolph, Herrn Dippe und Herrn Fischer

die Stellvertreter sind: Herr Hamacher, Frau Miethke, Frau Krüger und Frau Seiler

 

Die Fraktion Die LINKE benennt: Frau Fiedler und Herrn Sachse

die Stellvertreter sind: Herr Wende, Frau Radom, Herr Benz und Herr Gollmer

 

Die SPD-Fraktion benennt: Herrn Rausch und Herrn Sarrach

Als Stellvertreter fungieren Frau Wagner, Herr Luban, Frau Dost und Herr Hemmerling.

 

Die Fraktion B90/Die Grünen benennt Herrn Zänker als ordentliches Mitglied und Herrn Apitz Stellvertreter.

 

Die AfD-Fraktion benennt Herrn Anke und als Stellvertreter Herrn Aulich.

 

 

Die Fraktion B90/Die Grünen stellt im Zusammenhang mit der Neubildung des Hauptausschusses einen Ergänzungsantrag, die Ausschussvorsitze entsprechend dem Wahlergebnis zu besetzen. Herr Zänker schlägt vor, dass die Fraktion die die/den Vorsitzende/n des Hauptausschusses stellt, bei den Fachausschüssen keine Berücksichtigung mehr findet.

Der Antrag wird kontrovers diskutiert, aber letztendlich von allen Fraktionen mit Ausnahme der CDU/FDP-Fraktion unterstützt.

Nach eingehender Diskussion beantragt der Abg. Sarrach die Abstimmung des vorliegenden Antrages von der Fraktion B90/Die Grünen.

 

Zustimmung:     19 Dafür         9 Gegenstimmen          2 Enthaltungen

 

Die Fraktionsvorsitzende der CDU/FDP-Fraktion, Abg. Lehmann, hält den Beschluss für rechtswidrig und bittet die Verwaltung um umfassende Prüfung.