Der Bürgermeister informiert zu folgenden Schwerpunkten:

 

-                      Am 21. November 2007  erhielt die Stadt Fürstenwalde das Prädikat „Familienfreundliche   Gemeinde“.

-                      Sportliches Fürstenwalde – Stadt erreicht bei dem Wettbewerb „Mission Olympics“ die 

Finalrunde. Die Urkunde erhielt Bürgermeister Manfred Reim aus den Händen der 

Olympiasiegerin Heike Drechsler. Die Stadt Fürstenwalde will den Titel „Deutschlands aktivste Stadt“ erlangen. Die fünf Endrunden-Teilnehmer  wurden von der Jury der vom Deutschen Olympischen Sportbund und Coca-Cola ins Leben gerufenen Aktion ermittelt.

Bei der Aktion ist es das Ziel, viele Bürgerinnen und Bürger in Bewegung zu setzen.

Dazu soll ein zweitägiges Sportfestival im Sommer 2008  stattfinden. Damit verbunden ist ein Preisgeld in Höhe von 100.000 €. Konkurrenten für die Stadt Fürstenwalde sind die Städte Speyer, Herne, Erlangen und Freiburg.

-                      Stadt Fürstenwalde auch wirtschaftsfreundliche Stadt -  Eröffnung des Reifenlogistikcenters

-                      Stimmungsvolle  weihnachtliche Atmosphäre in der Stadt Fürstenwalde. Dazu wird auch der Weihnachtsmarkt vom 15.-17.12.2007 beitragen. Diese Tradition auch für die nächsten Jahre beibehalten, trotz der großen Diskussion zum Klimawandel.

-              Übergabe eines Interkulturellen Kalenders für das Jahr 2008 durch Vertreter des                Integrationsbeirates für die Abgeordneten. Ein Dankeschön durch den Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung an den Integrationsbeirat.