Der Fachbereichsleiter für Bildung und Soziales, Herr Politz, informiert, dass sich die Arbeitsgruppe für die Erarbeitung des „Mietspiegels“ aufgelöst hat. Der Mietspiegel für die Stadt Fürstenwalde wurde fertiggestellt und wird auf der Hompage der Stadt zu finden sein.

 

Die Beigeordnete, Frau Fellner,  erinnert an den Termin 09.11.2005  -Erinnerung an die Reichspogromnacht- und unterbreitet den Vorschlag, dass die Sitzung des Hauptausschusses an diesem Tag entfällt und die Mitglieder des Hauptausschusses  an der Veranstaltung im Dom und in der Kulturfabrik teilnehmen.

Das wurde zustimmend vom Vorsitzenden und den Mitgliedern des Hauptausschusses zur Kenntnis genommen. Laut Sitzungskalender findet die nächste Hauptausschusssitzung am 30.11.2005 statt.