Betreff
Gemeinsame Erklärung der Stadt Fürstenwalde/Spree und der GlasfaserPlus GmbH zum geplanten Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur in der Stadt Fürstenwalde/Spree
Vorlage
7/DS/630
Aktenzeichen
BM/001JM
Art
Beratungsdrucksache öffentlich

Beschlussvorschlag:

Die Stadtverordnetenversammlung beschließt die gemeinsame Erklärung der Stadt Fürstenwalde/Spree und der GlasfaserPlus GmbH zum geplanten Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur in der Stadt Fürstenwalde/Spree.

Sachverhalt:

Die Versorgung von Einwohnern und Gewerbetreibenden mit schnellem Internet ist eine zentrale Herausforderung bei der Digitalisierung als Zukunftsausgabe und ein wichtiger Standortfaktor.

Die GlasfaserPlus GmbH ist ein Beteiligungsunternehmen der Telekom Deutschland GmbH, die wiederum eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG ist. Sie plant den eigenfinanzierten Ausbau eines Glasfasernetzes in Fürstenwalde Nord und Mitte, bei dem alle im Ausbaugebiet liegenden Gebäude im Rahmen der technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten einen FTTH-Anschluss (Fiber To The Home) bekommen können. Alle Angeschlossenen erhalten somit die Möglichkeit, auf Glasfaser basierende Angebote beteiligter Telekommunikationsunternehmen anzunehmen.

Die Vereinbarung sichert die fachliche Unterstützung durch die Stadt Fürstenwalde/Spree ab.

Matthias Rudolph

Bürgermeister

______________________________________

Anlagen:

Gemeinsame Erklärung